Gemeinde Zetel

Hauptinhalt

Sie sind hier:

Altlastenkataster - Auskunft

Ansprechpartner/in beim Landkreis Friesland
Herr C. Stüdemann
Amt / Bereich
Fachbereich Umwelt
Kreisamt, Zimmer 437 // 2. OG
Lindenallee 1
26441 Jever
Telefon: 04461 919-4370
Telefax: 04461 919-7710
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Altlasten sind Altablagerungen und Altstandorte, von denen eine Gefährdung für die Umwelt, insbesondere für die menschliche Gesundheit ausgehen kann oder zu erwarten ist. Dies können sein: z. B. verlassene oder stillgelegte Ablagerungsplätze für kommunale oder gewerbliche Abfälle (Altablagerungen) oder stillgelegte Anlagen und Betriebsflächen (Altstandorte), auf denen mit umweltgefährdenden Stoffen umgegangen wurde.

Nach dem Umweltinformationsgesetz (UIG) hat jede Person Anspruch auf freien Zugang zu Umweltinformationen, über die eine informationspflichtige Stelle verfügt. Das UIG gilt in Niedersachsen in Verbindung mit dem Niedersächsischen Umweltinformationsgesetz (NUIG). Der Zugang kann durch Auskunftserteilung, Gewährung von Akteneinsicht oder auf andere Weise eröffnet werden. Auf Antrag kann deshalb jede Person Auskünfte aus dem Altlastenkataster erhalten. Von Bedeutung sind derartige Auskünfte z.B. beim Kauf oder Verkauf eines Grundstücks, bei Bauvorhaben oder Abrissprojekten sowie bei Grundwassernutzungen im Umfeld von Altlasten.

Allerdings kann es sich bei den Informationen über eine Altlast oder altlastverdächtige Fläche in vielen Fällen um personenbezogene Daten handeln. Die zuständige Stelle muss dann prüfen, ob durch das Bekanntgeben der Informationen Interessen des Betroffenen erheblich beeinträchtigt würden; gegebenenfalls muss sie eine Abwägung vornehmen.

Sie können die Anfrage auch als E-Mail über die Adresse c.stuedemann@friesland.de übermitteln. Für die Anfrage nutzen Sie bitte das Formular, das Sie von dieser Seite herunterladen können.

An wen muss ich mich wenden?

Landkreis Friesland

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Vollmacht/ Einverständniserklärung von dem / der Grundstückseigentümer/in, sofern der Antragssteller/in nicht selbst Grundstückseigentümer/in ist.
  • Angabe zur Gemarkung, Flur und Flurstück des Grundstücks
  • Lageplan, soweit die Identifizierung des Grundstückes erschwert ist
  • sonstiger Nachweis eines berechtigten Interesses.
Welche Gebühren fallen an?

Für die schriftliche Auskunft werden je nach Aufwand Gebühren erhoben.

Mündliche Telefonische Auskünfte sind nicht möglich.

Bemerkungen

Text überprüft durch das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz


Der Landkreis Friesland verwendet auf dieser Seite unter Umständen externe Links. Auf Inhalte, die Sie dort vorfinden, hat der Landkreis Friesland keinen Einfluss. Weitere Hinweise zu externen Links finden Sie im Impressum.

ZURÜCK

Infobereich

Logo Zetel/Szczyrk © Einheitsgemeinde Zetel

Termine

Dienstleistungen A-Z

#A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Freibad
Öffnungszeiten Kontakt Aktuelle Meldungen