Gemeinde Zetel

Hauptinhalt

Sie sind hier:

Impfen

Ansprechpartner/in beim Landkreis Friesland
Frau Dr. A. Reddel
Kreisamt - im Verwaltungsneubau, Zimmer E.23 // EG
Schlosserplatz 3
26441 Jever
Telefon: 04461 9197140
Telefax: 04461 9198820
E-Mail:
Frau B. Bodamer
Amt / Bereich
Fachbereich Gesundheitswesen
Kreisamt - im Verwaltungsneubau, Zimmer E.22 // EG
Schlosserplatz 3
26441 Jever
Telefon: 04461 919-7131
Telefax: 04461 919-8820
E-Mail: oder
Frau D. von Hertell
Amt / Bereich
Fachbereich Gesundheitswesen
Kreisamt - im Verwaltungsneubau, Zimmer E.22 // EG
Schlosserplatz 3
26441 Jever
Telefon: 04461 9197130
Telefax: 04461 9198820
E-Mail: oder
Frau G. Ricklefs
Kreisamt - im Verwaltungsneubau, Zimmer E.21 // EG
Schlosserplatz 3
26441 Jever
Telefon: 04461 9197120
Telefax: 04461 9198820
E-Mail: oder

Allgemeine Informationen

Impfungen gehören zu den wichtigsten Maßnahmen, Krankheiten zu verhindern. So treten einige Krankheiten nicht mehr oder nur sehr selten auf, da sich die Menschen zum großen Teil haben impfen lassen.

Bevor Impfstoffe zugelassen werden, muss die Wirksamkeit und Sicherheit in Studien nachgewiesen werden. Danach prüft die unabhängige Ständige Impfkommission (STIKO), wem die Impfung in Deutschland empfohlen und wann sie am sinnvollsten verabreicht werden soll. Auf diesen Empfehlungen baut die individuelle Beratung durch Ihre Ärztin / Ihren Arzt oder der zuständigen Stelle auf.

Impfungen gehören zu den wichtigsten und erfolgreichsten Vorsorgemaßnahmen gegen gefährliche Infektionskrankheiten. Im Säuglings- und Kleinkindesalter wird der Impfschutz durch eine sogenannte Grundimmunisierung aufgebaut. Um den Impfschutz langfristig zu gewährleisten, sind meist im Jugend- bzw. Erwachsenenalter sogenannte Auffrischungsimpfungen erforderlich.

Seit dem 01. März 2020 ist das Masern-Schutz-Gesetz in Kraft getreten. Infos

Der Kinder- und Jugendärztliche Dienst (KiJuDi) bietet interessierten Eltern eine Impfberatung an, wobei auch Fragen hinsichtlich  der Verträglichkeit und  möglicher Nebenwirkungen der Impfungen besprochen werden können.

Außerdem erfolgt eine regelmäßige Überprüfung der Impfausweise mit Impfberatung bei jedem Kontakt mit den Eltern; z. B. im Rahmen der gutachterlichen Tätigkeit, Untersuchungen in den Kindertagesstätten und bei der Einschulungsuntersuchung.

Weitere Informationen:

Impfkalender 2021

Niedersächsisches Landesgesundheitsamt (NLGA)

Robert Koch Institut

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Arzt / der Ärztin, dem Landkreis und der kreisfreien Stadt. Diese bieten neben der Beratung auch kostenlose Impfungen an.

Wenn sie sich darüber hinaus über Impfungen informieren wollen, finden Sie auf den Seiten des Niedersächsischen Landesgesundheitsamtes aktuelle und weiterführende Informationen zu einzelnen Impfungen und zum weiteren individuellen Beratungsangebot.
 

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

ZURÜCK

Infobereich

Logo Zetel/Szczyrk © Einheitsgemeinde Zetel

Termine

Dienstleistungen A-Z

#A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Freibad
Öffnungszeiten Kontakt Aktuelle Meldungen