Gemeinde Zetel

Hauptinhalt

Sie sind hier:

Kleinkläranlagen

Ansprechpartner/in beim Landkreis Friesland
Herr D. Wattjes
Amt / Bereich
Fachbereich Umwelt
Kreisamt, Zimmer 500 // 3. OG
Lindenallee 1
26441 Jever
Telefon: 04461 919-5001
Telefax: 04461 919-7761
E-Mail:

Allgemeine Informationen

Die Errichtung und die wesentliche Änderung einer Kleinkläranlage ist dem Landkreis Friesland als Untere Wasserbehörde vor Beginn des Bauvorhabens mit dem nebenstehenden Formular anzuzeigen. Mit der Einreichung der Antragsunterlagen bei der Unteren Wasserbehörde wird gleichzeitig die wasserrechtliche Erlaubnis zum Einleiten von Abwasser in ein Gewässer (Direkteinleitung) beantragt.

Ob und wo die Abwasserbeseitigung durch Kleinkläranlagen allgemein zugelassen ist, ergibt sich aus den Satzungen der Gemeinde und Städte.


Wer ist für die Klärschlammbeseitigung zuständig?

Die Gemeinde bzw. Stadt beseitigt den in der Kleinkläranlage anfallenden Schlamm. In der Gemeinde Wangerland sowie in der Stadt Varel ist der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) zur Beseitung verpflichtet.

Noch Fragen?

Bei Fragen zum Vorgehen sowie zu den erforderlichen Gebühren, Fristen stehen Ihnen Herr Wattjes und Herr Martini als Ansprechpartner der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Friesland gerne zur Verfügung.

ZURÜCK

Infobereich

Logo Zetel/Szczyrk © Einheitsgemeinde Zetel

Termine

Dienstleistungen A-Z

#A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Freibad
Öffnungszeiten Kontakt Aktuelle Meldungen