Gemeinde Zetel

Hauptinhalt

Sie sind hier:

Hüttengaudi im Hankenhof

Fr, 26.05.2017
Unregelmäßige Einzeltermine 27.05.2017

Hüttengaudi © Einheitsgemeinde ZetelFischerhemd trifft Lederhose

Die Gemeinde Zetel und „De Wadlbeisser“ setzen am 26. und 27. Mai ein Zeichen der Völkerverständigung. Wenn das Trio aus Oberpframmern mit E-Gitarre und Kontrabass, Schlagzeug, Akkordeon und Mundharmonika anreist, tauschen die Friesen Fischerhemd und Ostfriesennerz gegen Dirndl und Lederhose.

„Tatsache ist: Du stehst auf dem Tisch“, verspricht Zetels Bürgermeister Heiner Lauxtermann. Er war Teil der friesischen Gesellschaft, die die Band im tiefsten Bayern entdeckt, ausprobiert und nach Zetel gebracht hat. Die Gemeinde organisiert die „Hüttengaudi“ im Hankenhof gemeinsam mit Betreiber Fidi Ahlers.

Nun wird aber keineswegs nur in Oktoberfestmanier geschunkelt. „De Wadlbeisser“ haben in ihrem Repertoire neben selbstkomponierter bayrischer Musik auch Oldies, Evergreens und aktuelle Charts. Und wer weiß, vielleicht nehmen die Männer von der Alm – ganz im Sinne der Völkerverständigung – ein paar Seemannslieder mit zurück in die Heimat.  

Karten gibt es im Vorverkauf für 12,50 Euro im Bürgerbüro der Gemeinde Zetel, im Tivoli und bei Schreibwaren Lübben. Einlass ist am 26. und 27. Mai jeweils ab 19 Uhr.

Rubrik
Musik / Konzerte / Kabarett

Veranstaltungsort
Hankenhof Zetel
Veranstalter
Gemeinde Zetel, Fidi Ahlers
ZURÜCK

Infobereich

Logo Zetel/Szczyrk © Einheitsgemeinde Zetel

Termine

Dienstleistungen A-Z

#A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Freibad
Öffnungszeiten Kontakt Webcam Aktuelle Meldungen