Gemeinde Zetel

Hauptinhalt

Sie sind hier:

Lesung und Slam Poetry

Sa, 22.04.2017, 20:00 - 22:00 Uhr

Lesung und Slam Poetry
Am 2. März 2017 erscheint mit "Neulich war gestern noch heute"
das neue Buch von Annika Blanke im Lektora Verlag: Ein
Best Of ihrer mitreißenden Bühnentexte, sowie eine Auswahl
klassischer Kurzgeschichten und Kürzest-Texten sorgen für ein
kurzweiliges Lesevergnügen!
Wer diese Texte und Annikas unnachahmliche Live-Performance
auf der Bühne erleben will, der kommt am 22. April ins Zeli:


22.04.2017 Lesung mit Annika Blanke
20.00 Uhr
Dauer: ca. 2 Std
Eintritt: 5,--€ / VVK 4,--€

Die Zuschauer erwartet ein Abend zwischen laut und leise,
zwischen nachdenklich und komisch, zwischen Lesung und Slam Poetry
- und sogar gespickt mit etwas Plattdeutsch! - der die wichtigen Fragen
des Lebens klärt: Sollte man sein Leben ändern, wenn die
Zimmerpflanze ständig meckert? Wie überlebt man als U2-Fan
ein Wochenende auf dem Metal-Festival? Und besteht so eine
Kindheit in Ostfriesland wirklich nur aus Kühen und Kluntje?

Über Annika Blanke

Annika Blanke, geboren 1984 im ostfriesischen Leer.
Wortakrobatin und Zeilenstellerin, sowie Lehrerin für Deutsch und Englisch.
Seit 2007 steht Annika regelmäßig auf den verschiedensten Bühnen von
Westrhauderfehn bis Wien und von Norderney bis New York City.
Mal sind es große Festivalbühnen (Wacken Open Air, Deichbrand, Hurricane,
A Summer's Tale), mal Schulen (u.a. im Rahmen von Workshops),
mal die Buchmessen Frankfurt oder Leipzig, mal das Opernhaus Hannover -
und manchmal auch ein Zugabteil voller Rasenmähervertreter.
2008 nahm sie erstmals an den deutschsprachigen Poetry Slam-Meisterschaften teil,
2009 erreichte sie als einzige deutsche Teilnehmerin das Halbfinale, 2011
gehörte sie aufgrund ihrer dortigen Platzierung zu den zehn besten
Bühnenpoetinnen Deutschlands.
Annika ist Mitbegründerin der Lesebühnen METROPHOBIA in Oldenburg (Oldb.)
- seit 2010, in Kooperation mit dem Literaturbüro Oldenburg –
und „The HuH!“ in Bremen (seit 2012). Zudem ist sie Mitglied des
Slam-Kabarett-Trios DAMES BLONDE (gemeinsam mit Rita Apel und Insa Kohler).
Im Mai 2015 begleitete sie als einzige deutsche Dichterin die US-amerikanische
Poetin Andrea Gibson exklusiv auf deren Deutschlandtour.

Rubrik
Vorträge / Lesungen / Diskussionen

Veranstaltungsort
Zeli-Zetel (Kino)
Hauptstraße 7
26340 Zetel
Veranstalter
Kulturbüro der Gemeinde Zetel
Kontaktdaten
Telefon: 04453935299
E-Mail:
ZURÜCK

Infobereich

Logo Zetel/Szczyrk © Einheitsgemeinde Zetel

Termine

Dienstleistungen A-Z

#A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Freibad
Öffnungszeiten Kontakt Webcam Aktuelle Meldungen